Nachlese Kirmes

Ein bisschen Kirmesgefühl ist schon aufgekommen.

Zu Coronazeit ein Gottesdienst in unserer Kapelle, Dorffahnen, Fahnen an der Kapelle, geschmückte Kirmesbäumchen an einigen Orten und dank der Kirmespakete geschmückte Vorgärten und alles Wichtige was Leib und Seele zusammen hält. Ein gelungener, kurzweiliger Samstagabend dank der Online-Party. Auch die Ehrung der Gefallenen der Kriege wurde natürlich von der Kirmesgesellschaft nicht vergessen. Stellvertretend legte Simon Fasel am Denkmal ein Blumengesteck nieder.

Vielen vielen Dank liebe Kirmesgesellschaft,  für die viele Mühe die ihr euch gemacht habt. 

Achim Kremer

, ,

Ähnliche Beiträge

Neuste Beiträge

Menü