Apfelsammlung war eine gelungene Aktion.

Am 10. Oktober trafen sich ca. 40 Helferinnen und Helfer um im Rahmen der Aktion „Gemeinsam für Andreas“ Äpfel zu sammeln. In drei Gruppen ging es los. Insgesamt konnten 3050 Kilo Äpfel gesammelt werden. Anschließend trafen wir uns bei warmen und kühlen Getränken sowie Fleischwurst beim Bürgerhaus. Der Wettergott war mit uns und so glaube ich sagen zu können, dass alle viel Freude hatten. Da der Ausflug der „Knallerfrauen“ an diesem Tag ausgefallen war, haben Sie sich kurzerhand entschlossen Äpfel zu sammeln, beziehungsweise die Bewirtung zu übernehmen. Vielen Dank. Ich danke allen fleißigen Sammlern und natürlich vor allem denjenigen, die uns die Apfelbäume zur Verfügung gestellt haben. Die Gemeinde wird den Betrag noch aufstocken, so dass wir 500 € an die DKMS spenden können.

Achim Kremer

, ,

Ähnliche Beiträge

Neuste Beiträge

Menü