Wege der Informationsweitergabe

Die Meldung über unsauberes  Wasser in der vergangenen Woche und die Nachfragen, die ich in diesem Zusammenhang hatte, gibt mir Anlass euch die Wege der Informationsweitergabe der Gemeinde mitzuteilen.

Über die Broadcast-Gruppe in WhatsApp

Über diesen Weg erfolgt die schnellste Weitergabe von Informationen. Die Gruppe hat zur Zeit 188 Mitglieder. Ich beginne die Informationen immer mit „Ich schreibe wieder in die große Gruppe“, damit jeder weiß, dass sie nicht an ihn/sie alleine gerichtet ist. Wer in die Gruppe aufgenommen werden will, gibt mir bitte seine Handynummer durch. Dies kann über WhatsApp, eine SMS oder eine Mail erfolgen. 

Über Cocuun

Cocuun ist eine Plattform, die von einigen Gruppierungen und Vereinen im Ort schon genutzt wird. Administrator ist Lukas Hannappel. Lukas gibt über dieses Medium immer sehr zeitnah Informationen der Gemeinde, die ich über die Broadcast-Gruppe oder die Homepage einstelle, an die Mitglieder weiter. Ihr müsst euch die App runterladen und eure E-Mail-Adresse eingeben. Ihr werdet dann gebeten einen Einladungscode einzugeben. Der lautet für die Gemeinde: RAE WVD 3Y0 (Das letzte ist eine „null“). 

Über die Homepage „www.weroth.de“

Auf der Homepage stelle ich Berichte und Meldungen ein, die ich auch mit Bildern unterlegen kann. Sie stellt meines Erachtens das Hauptmedium der Gemeinde dar. Eilmeldungen können nicht so schnell kommuniziert werden wie über die Broadcast Gruppe, bei der der Empfänger die Meldung über den Eingang einer Nachricht meist schneller erhält. 

Über das Mitteilungsblatt

Das Mitteilungsblatt ist das am wenigsten komfortable Medium, das uns für Meldungen aus der Gemeinde zur Verfügung steht. Berichte und Meldungen, die ich auf der Homepage veröffentliche, erscheinen natürlich auch im Mitteilungsblatt. Ich habe einen Vorlauf von mindestens fünf Tagen. D.h. ich muss Beiträge die im Mitteilungsblatt am Freitag erscheinen sollen, bereits am vorherigen Sonntag einstellen. Das ist natürlich alles andere als aktuell. Fotos kann ich nur im begrenzten Umfang einstellen. Meistens nur ein Bild. Aus verschiedenen Gründen, kann es (ist in der letzten Zeit zum Glück nicht mehr vorgekommen) passieren, dass nicht alle Meldungen oder nur unvollständige Meldungen eingestellt wurden. Die Verbandsgemeinde benutzt das Mitteilungsblatt um rechtliche und notwendige Informationen in der Ortsrubrik einzustellen. 

Achim Kremer

, , ,

Ähnliche Beiträge

Neuste Beiträge

Menü