Kurz und bündig 8/2018

 

 

Buslinie LM 11

Es ist zwar ein bisschen undeutlich, aber ich hoffe das es nach Vergrößerung einigermaßen zu erkennen ist.

Für die Schüler hat man jetzt wohl eine Lösung für die Fahrten nach Hadamar und Limburg geschaffen.  Trotzdem ist es natürlich schade das die Linie LM 11 nur noch bis Hundsangen fährt. Ich glaube es tut für das kommende Jahr mal gut wenn wir uns mal einen Überblick über den gesamten ÖPNV in Weroth verschaffen.

 

Rekultivierung Tongrube

Vor einigen Tagen hatte ich einen Termin bei der Verbandsgemeinde. Mit dabei waren meine Kollegen aus Dreikirchen, Berod, Wallmerod, Klaus Lütkefedder, ein Direktor vom Bergamt und ein Vertreter der Tonfirma Müller.

Es geht um den Antrag zur Änderung der Rekultivierung der Tongrube Richard. Wie werden uns in der nächsten Gemeinderatssitzung mit dem Thema befassen.

 

Ordnung im Dorf und in den Außenbereichen

Vor einiger Zeit hatte ich das Thema mal auf die Tagesordnung einer Gemeinderatssitzung genommen. Es ist nicht vergessen. Einige Ratskollegen  haben sich mal ein Bild gemacht. Sie werden in der nächsten Ratssitzung berichten. Da es aber ggf. um persönliche Belange geht, muss dies im nichtöffentlichen Teil besprochen werden.

 

Waldbegang 

Am 17.11. fand ein Waldbegang statt. Wir haben uns mit unserem Förster Günter Müller nicht nur Problembereiche und Schmückstücke unseres Waldes angeschaut, sondern konnten auch einige Dinge innerhalb des Ortes und an den Randbereichen klären. Vielen Dank an Herrn Müller und an unsere Jagdpächter Hartmut und Nadja Kremer.  Unsere Meinungbildung im Zusammenhang mit der Neuregelung der Forstverwaltung, wird in der nächsten Sitzung ein Thema sein. 

Am selben Abend fand auch ein Dankeschönabend statt. Hier konnte ich mich beim Gemeinderat und den ehrenamtlichen Helfern der Gemeinde mit einem Essen und ein paar Getränken herzlich bedanken.